Vuelta a El Salvador

Zabelinskaya im Prolog eine Klasse für sich

Foto zu dem Text "Zabelinskaya im Prolog eine Klasse für sich"
Olga Zabelinskaya (RusVelo) im WM-Zeitfahren von Florenz | Foto: Cor Vos

11.03.2014  |  (rsn) - Olga Zabelinskaya (RusVelo) hat auch zum Auftakt der Vuelta a El Salvador (2.1) ihre beeindruckende Frühform unter Beweis gestellt. Die 33 Jahre alte Russin, in der vergangenen Woche bereits Gewinnerin des salvadorianischen Eintagesrennens Grand Prix GSB (1.1), entschied am Dienstag den Prolog in Santa Elena für sich und feierte ihren bereits vierten Saisonsieg.

Zabelinskaya absolvierte den 4,6 Kilometer langen Parcours in der Zeit von 6:03 Minuten und war deutliche 13 Sekunden schneller als die zweitplatzierte Weißrussin Alena Amialiusik (Astana BePink). Mit 19 Sekunden Rückstand landete die Britin Sharon Laws (UnitedHealthcare) auf Rang drei.

Die Schweizer Meisterin Doris Schweizer ((Astana BePink) wurde Zwölfte (+0:29). Deutsche Fahrerinnen stehen nicht am Start der sechstägigen Rundfahrt, die am Sonntag in der Hauptstadt San Salvador endet.

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Presidential Cycling Tour of (2.UWT, TUR)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Loir et Cher E Provost (2.2, FRA)
  • Belgrade Banjaluka (2.1, BIH)
  • Vuelta Ciclista del Uruguay (2.2, URY)
  • Tour de Iskandar Johor (2.2, MAS)