Gilbert/Sánchez Doppelspitze für Roma Maxima

Evans führt BMC bei Strade Bianche an

Foto zu dem Text "Evans führt BMC bei Strade Bianche an"
Cadel Evans (BMC) attackiert an der Corkscrew Road... | Foto: Cor Vos

06.03.2014  |  (rsn) – Mit stark besetzten Aufgeboten tritt das BMC-Team am Wochenende bei den italienischen Eintagesrennen Samstag Strade Bianche (8. März/1.1) und Roma Maxima (1.1/9. März) an.

Am Samstag auf den 197 Kilometern durch die Toskana - davon 50 Kilometer über unbefestigte Schotterstrasse - hofft Cadel Evans auf ein Erfolgserlebnis. Der Australier gewann auf den weißen Pisten bereits eine Giro-Etappe und „ist unser Leader“, wie BMC-Sportdirektor Valerio Piva erklärte. Der Italiener traut aber zwei weiteren seiner Fahrer viel zu „Michael Schär ist hier im letzten Jahr ebenfalls großartig gefahren und er ist sehr motiviert. Samuel Sánchez ist in einer guten Form und er bekommt eine Chance“, so der Italiener.

Dagegen zieht Philippe Gilbert, der Strade Bianche-Sieger 2011, die am Sonntag stattfindende Roma Maxima an vor. „Ich habe dieses Rennen ausgewählt, weil wir für Strade Bianche bereits viele Kapitäne haben", so der Belgier. „Ich bin hier noch nie gefahren, es wird bestimmt eine gute Erfahrung für mich. Meine Form stimmt, ich gebe alles, um ein gutes Resultat zu erzielen."

Sportdirektor Fabio Baldato fügte an, dass sich Gilbert die Kapitänsrolle mit Sánchez teilen werde. „Aber auch die anderen wie Darwin Atapuma, Yannick Eijssen, Ben Hermans, Dominik Nerz und Larry Warbasse sind bereit, um an den Anstiegen zu attackieren“, meinte Baldato.

Neuzugang Atapuma ist erstmals seit der Tour de San Luis im Januar wieder im Renneinsatz. „In Argentinien konnte ich sehr gut arbeiten, das kommt mir jetzt zugute. In den nächsten beiden Rennen, meinen ersten in Europa mit dem BMC Racing Team, möchte ich so nah als möglich bei den Kapitänen bleiben und ihnen zu guten Resultaten verhelfen", kündigte der Kolumbianer an.

Das BMC-Aufgebot für Strade Bianche (8. März): Darwin Atapuma, Cadel Evans, Steve Morabito, Dominik Nerz, Manuel Quinziato, Samuel Sánchez, Michael Schär, Larry Warbasse

Das BMC- Aufgebot für Roma Maxima (9. März): Darwin Atapuma, Yannick Eijssen, Philippe Gilbert , Ben Hermans, Dominik Nerz, Manuel Quinziato, Samuel Sánchez, Larry Warbasse

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • 74° GP della Liberazione (1.2U, ITA)
  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)
  • Tour of Mersin (2.2, TUR)
  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, FRA)