Spanisches Talent geht nach Belgien

Carlos Verona wechselt zu Omega Pharma-Quick Step

28.10.2012  |  (rsn) – Der Spanier Carlos Verona wird im Jahr 2013 für das belgische Team Omega Pharma-Quick Step fahren, wie Manager Patrick Lefevere laut Biciciclismo bestätigte.

Verona, der im November erst 20 Jahre alt wird, gilt als großes Talent: Im Jahr 2011 schaffte er den direkten Sprung von der Kategorie U19 ins Continental-Team Burgos BH und war ein reguläres Mitglied der Spanischen U23 WM-Mannschaft. 
„Für mich wird ein Traum wahr! Letzten Winter habe ich mit dem Team trainiert, so dass ich das Ambiente gut kenne. Ich bin sehr glücklich über diese fantastische Gelegenheit, die sie mir bieten. Zusammen mit Athleten diesen Kalibers zu fahren gibt mir Motivation, um schnell zu lernen und mich weiterzuentwickeln", sagte der Madrilene.  

„Wir haben Carlos die letzten zwei Jahre beobachtet. Wir glauben, dass Carlos perfekt in unser Team passt und bei den Rennen, die ihm liegen, viel für das Team leisten wird“, ergänzte Lefevere.

Verona ist nach Mark Cavendish (Sky), Pieter Serry (Topsport Vlaanderen) und Gianluca Brambilla (Colnago CSF) die vierte Neuverpflichtung für 2013.
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Veenendaal-Veenendaal Classic (1.1, NED)
  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)