Nur fünf Deutsche dabei

Vuelta: Contador und Cobo führen vorläufige Starterliste an

Foto zu dem Text "Vuelta: Contador und Cobo führen vorläufige Starterliste an"
Juan José Cobo (Geox-TMC) | Foto: ROTH

30.07.2012  |  (rsn) – Die Organisatoren der Vuelta a Espana (18. Aug. – 9. Sep.) haben die vorläufige Teilnehmerleiste der 67. Auflage veröffentlicht. Nach jetzigem Stand wird das Starterfeld der letzten großen Rundfahrt des Jahres von Titelverteidiger Juan José Cobo (Movistar), Alberto Contador (Saxo Bank), dem Gewinner von 2008, und dem Gesamtsieger von 2008, Denis Mentschow (Katusha) angeführt. Dagegen fehlt Cobos Teamkollege Alejandro Valverde, der der Vuelta-Gewinner von 2009. David Moncoutié (Cofidis) will sein fünftes Bergtrikot in Folge gewinnen.

Prominente Namen sind zudem Nicolas Roche und John Gadret (beide Ag2R), Roman Kreuziger (Astana), Philippe Gilbert (BMC), Igor Anton (Euskaltel), der Giro-Zweite Joaquin Rodriguez (Katusha), Damiano Cunego (Lampre-ISD), Bauke Mollema und Robert Gesink (beide Rabobank), der Tour-Zweite und letztjährige Zweite Christopher Froome (Sky) und der Giro-Dritte Thomas De Gendt (Vacansoleil-DCM).

Dabei sein werden wohl nur fünf deutsche Fahrer: Grischa Niermann (Rabobank), Linus Gerdemann (RadioShack-Nissan), John Degenkolb, Simon Geschke und Johannes Fröhlinger (alle Argos-Shimano).

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine