Missbrauch von Kortikoiden?

L''Equipe: Doping-Ermittlungen gegen Europcar

Foto zu dem Text "L''Equipe: Doping-Ermittlungen gegen Europcar"
Pierre Rolland zieht seinen Kapitän Thomas Voeckler (beide Europcar) den Schlussanstieg der 12. Etappe hinauf. | Foto: ROTH

28.06.2012  |  Lüttich (dapd). Kurz vor dem Start der 99. Tour de France sind Doping-Ermittlungen gegen den Europcar-Rennstall um den französischen Star Thomas Voeckler publik geworden. Wie die Sporttageszeitung "L'Equipe" berichtete, war eine Voruntersuchung von der französischen Gesundheitsbehörde (OCLAESP) bereits im August 2011 eingeleitet worden. Dabei soll es um den Missbrauch von Kortikoiden gehen.

"Das ist für mich neu. Wir haben nichts zu verbergen", sagte Teamchef Jean-Rene Bernaudeau: "Wir standen immer für Transparenz, denn wir haben durch all die Probleme in den vergangenen Jahren genug gelitten." Der 32 Jahre alte Voeckler hatte im vergangenen Jahr zehn Tage lang das Gelbe Trikot getragen und am Ende Platz vier der Gesamtwertung belegt.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Hongrie (2.1, HUN)
  • Grand Prix Cycliste de (2.2, CAN)
  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)
  • Midden-Brabant Poort Omloop (1.2, NED)
  • Tour of Malopolska (2.2, POL)
  • Oberösterreichrundfahrt (2.2, AUT)
  • Ronde de l´Oise (2.2, FRA)
  • Baloise Belgium Tour (2.HC, BEL)
  • Tour de Korea (1.2, KOR)