Bruyneel revanchiert sich für Tour-Kritik und Wechselabsichten

Fuglsang darf 2012 keine WorldTour-Rennen mehr fahren

Foto zu dem Text "Fuglsang darf 2012 keine WorldTour-Rennen mehr fahren"
Jakob Fuglsang will von RadioShack-Nissan weg. | Foto: ROTH

27.06.2012  |  (rsn) – Jakob Fuglsang (RadioShack-Nissan) wird in diesem Jahr keine WorldTour-Rennen mehr bestreiten. Damit reagierte sein Team auf die Kritik über die Nichtberücksichtigung für die Tour de France und die Wechselabsichten, die der Däne kundgetan hatte.

„Es war vielleicht nicht ganz clever, dass ich mich öffentlich geäußert habe. Aber wo sind wir bitteschön. Man sollte sich doch äußern dürfen, ohne dass es sportliche Konsequenzen hat“, sagte Fuglsang zu ekstrabladet.dk. „Ich bin einfach enttäuscht, dass man mich auf diese Weise bestraft.“

Der 27-Jährige, der in diesem Frühjahr verletzungsbedingt bereits auf den Giro verzichten musste, wird 2012 somit keine große Landesrundfahrt bestreiten. „Bruyneel hat mir am Montag mitgeteilt, dass das Team mich nicht mehr bei WorldTour-Rennen einsetzen wird. Das schließt auch die Vuelta ein“, sagte Fuglsang, der seinen nächsten Einsatz bei der am Sonntag beginnenden Österreich-Rundfahrt haben wird.

Mit dieser Maßnahme will RadioShack-Nissan aber wohl auch verhindern, dass der Gewinner der Luxemburg-Rundfahrt weitere WorldTour-Punkte für seinen neuen Arbeitgeber einfährt. „Schade, dass das Team mehr an die Punkte als an gute Ergebnisse denkt. Die Rennen sind doch wichtig für das Team, und die Punkte sind für mich wichtig, damit ich meinen Marktwert halte“, so Fuglsang, der möglicherweise zu Saxo Bank zurückkehren wird. Für den Rennstall von Bjarne Riis war er bereits bis Ende 2010 aktiv.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Hongrie (2.1, HUN)
  • Grand Prix Cycliste de (2.2, CAN)
  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)
  • Midden-Brabant Poort Omloop (1.2, NED)
  • Tour of Malopolska (2.2, POL)
  • Oberösterreichrundfahrt (2.2, AUT)
  • Ronde de l´Oise (2.2, FRA)
  • Baloise Belgium Tour (2.HC, BEL)
  • Tour de Korea (1.2, KOR)