Martin rückt für verletzten Vandenbergh nach

Velits-Brüder erstmals gemeinsam bei der Tour de France

Foto zu dem Text "Velits-Brüder erstmals gemeinsam bei der Tour de France"
Martin Velits (Omega Pharma-QuickStep) wird sein Debüt bei der Tour de France geben. | Foto: ROTH

26.06.2012  |  (rsn) – Die Velits-Zwillinge werden erstmals gemeinsam die Tour de France bstreiten. Nachdem Peter bereits für das Aufgebot von Omega Pharma-QuickStep berufen worden ist, rückt nun Martin für den verletzten Stijn Vandenbergh nach. Der Belgier klagt über Sitzprobleme und wird deshalb nicht an der Frankreich-Rundfahrt teilnehmen können.

„Das ist sehr schade für Vandenbergh. Ich kann mir vorstellen, wie er sich jetzt fühlt. Deshalb werde ich alles für das Team und für ihn bei der Tour geben“, kommentierte Martin Velits sein Debüt beim größten Radrennen der Welt, für das sich der 27-Jährige bereit fühlt: „Ich bin in einer guten Verfassung und freue mich auf meine erste Tour de France“, so Velits.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Mont Ventoux Dénivelé (1.1, FRA)
  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)