Zum achten Mal nationaler Zeitfahrmeister

Seriensieger Tuft schlägt in Kanada wieder zu

Foto zu dem Text "Seriensieger Tuft schlägt in Kanada wieder zu"
Svein Tuft (Orica GreenEdge) im Auftaktzeitfahren des Giro d'Italia 2012 | Foto: ROTH

22.06.2012  |  (rsn) – Bei den kanadischen Zeitfahrmeisterschaften hat Seriensieger Svein Tuft (Orica GreenEdge) seinen fünften Titel in Folge eingefahren. Der 35-jährige Vizeweltmeister von 2008 setzte sich über 39 Kilometer in der Zeit von 47:26 Minuten mit großem Vorsprung von 2:08 Minuten vor seinem Teamkollegen Christian Meier durch. Platz drei ging mit 2:49 Minuten Rückstand an den 21-jährigen Hugo Houle (SpiderTech).

Tuft, der vor einer Woche in seiner Heimat bereits das Zeitfahren der Tour de Beauce (Kat. 2.2) gewonnen hatte, feierte seinen insgesamt achten Titelgewinn in den vergangenen neun Jahren. Lediglich im Jahr 2007 hatte er sich Ryder Hesjedal, dem Giro-Sieger von 2012, geschlagen geben müssen.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tirreno-Adriatico (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Taiwan (2.1, TPE)