Auch Burghardt im BMC-Touraufgebot

Evans mit starker Helferriege zur Mission Titelverteidigung

Foto zu dem Text "Evans mit starker Helferriege zur Mission Titelverteidigung"
Cadel Evans (BMC) im Ziel der 6. Dauphiné-Etappe in Morzine | Foto: ROTH

19.06.2012  |  (rsn) - Mit einem starken Team an seiner Seite tritt Cadel Evans die Mission Titelverteidigung bei der Tour de France an. Neben dem Australier nominierte die BMC-Teamleitung auch Marcus Burghardt, der vor allem im Flachen viel für seinen Kapitän wird arbeiten müssen.

Gleiches gilt für den Schweizer Michael Schär und den Italiener Manuel Quinziato. Für die Bergetappen wurden der Brite Steve Cummings, der Franzose Amael Moinard und die US-Amerikaner Tejay van Garderen nominiert. George Hincapie nimmt 17. Tour in Angriff und wird somit alleiniger Rekordhalter.

Komplettiert wird das neunköpfige Aufgebot vom Belgier Philippe Gilbert, der vor allem den Auftakt in seiner Heimat im Auge hat, danach sich aber in den Dienst von Evans stellen will.

„Die Tour wird eine Herausforderung, aber wir sind bereit. Im Vorjahr haben wir vieles richtig gemacht und nur weniges falsch, das hat uns Cadels Sieg gezeigt. Das möchten wir heuer wiederholen", erklärte Team-Präsident Jim Ochowicz. „Wir haben ein gemeinsames Ziel: Den Titel zu verteidigen und ihn in Paris auf das Podium zu bringen", ergänzte er.

BMC zur Tour de France: Cadel Evans, Marcus Burghardt, George Hincapie, Amaël Moinard, Manuel Quinziato, Michael Schär, Steve Cummings, Philippe Gilbert, Tejay van Garderen

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Internationale Wielertrofee (1.2, BEL)
  • 72 ° Halle Ingooigem (1.1, BEL)