Südafrikaner gewinnt Ronde van Zeeland Seaports

Van Rensburg macht das Dutzend voll

10.06.2012  |  (rsn) –Reinardt Janse Van Rensburg vom Continental-Team MTN - Qhubeka hat die Ronde van Zeeland Seaports (Kat. 1.1) gewonnen. Der 23-jährige Südafrikaner setzte sich bei dem niederländischen Eintagesrennen über 204,8 Kilometer im Sprint vor Lokalmatador Lars Boom (Rabobank) durch. Mit drei Sekunden Rückstand kam der Belgier Gijs Van Hoecke (Topsport Vlaanderen) auf den dritten Platz.

Der Australier Mark Renshaw (Rabobank) entschied 39 Sekunden hinter dem Sieger den Sprint einer ersten kleineren Verfolgergruppe für sich und belegte Rang vier vor dem Niederländer Kenny Van Hummel (Vacansoleil-DCM) und dem Belgier Sven Vandousselaere (Topsport Vlaanderen). Vorjahressieger Marcel Kittel (Argos-Shimano) war nicht am Start.

Mit seinem 12. Saisonerfolg ist Van Rensburg nun wieder der an der Anzahl der Siege gemessen erfolgreichste Radprofi. André Greipel (Lotto Belisol) hat bisher elf Siege auf seinem Konto, kann aber am Nachmittag beim Berliner ProRace nachziehen.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Hongrie (2.1, HUN)
  • Grand Prix Cycliste de (2.2, CAN)
  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)
  • Midden-Brabant Poort Omloop (1.2, NED)
  • Tour of Malopolska (2.2, POL)
  • Oberösterreichrundfahrt (2.2, AUT)
  • Ronde de l´Oise (2.2, FRA)
  • Baloise Belgium Tour (2.HC, BEL)
  • Tour de Korea (1.2, KOR)