Dietziker und Schorn führen deutschen Zweitdivisionär an

NetApp mit Giro-Aufgebot zu Eschborn-Frankfurt

Foto zu dem Text "NetApp mit Giro-Aufgebot zu Eschborn-Frankfurt"
Team NetApp im Mannschaftszeitfahren der Settimana Coppi e Bartali | Foto: ROTH

30.04.2012  |  (rsn) – Mit dem Großteil seines Giro-Aufgebots startet das deutsche NetApp-Team am Dienstag bei Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt. „Für uns als deutsches Team ist das Rennen natürlich eines der Saisonhighlights. Wir haben im letzten Jahr mit Rang neun für Andreas Dietziker eine gute Platzierung erreicht, das wollen wir in diesem Jahr wiederholen“, erklärte der Sportliche Leiter Enrico Poitschke. „Zudem treten wir hier fast mit unserer gesamten Giro-Mannschaft an, es ist also die letzte wichtige Belastung für die Fahrer.“

Der Kurs der 51. Ausgabe des hessischen Klassikers wird nach Poitschkes Auffassung etwas schwieriger werden als im letzten Jahr - denn der Mammolshainer Berg wird insgesamt dreimal befahren, zweimal davon innerhalb von zehn Kilometern.

„Der Mammolshain ist immer eine rennentscheidende Stelle, durch die geänderte Streckenführung umso mehr. Wir sind für jeden möglichen Rennausgang sehr gut aufgestellt, egal ob das Rennen von einer kleineren Gruppe oder im Sprint einer größeren Gruppe entschieden werden sollte“, äußerte sich Poitschke optimistisch.

Das NetApp-Aufgebot: Jan Barta, Bartosz Huzarski, Andreas Dietziker, Daniel Schorn, Leopold König, Reto Hollenstein, Matthias Brändle, Cesare Benedetti

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Presidential Cycling Tour of (2.UWT, TUR)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Finistère (1.1, FRA)
  • Liège - Bastogne - Liège (1.2U, BEL)
  • Arno Wallaard Memorial (1.2, NED)
  • Tour du Loir et Cher E Provost (2.2, FRA)
  • Belgrade Banjaluka (2.1, BIH)
  • Vuelta Ciclista del Uruguay (2.2, URY)
  • Tour de Iskandar Johor (2.2, MAS)