Androni setzt auf die Kletterer Sella, Rujano und Serpa

Farnese Vini mit Pozzato, Gatto und Guardini zum Giro

Foto zu dem Text "Farnese Vini mit Pozzato, Gatto und Guardini zum Giro"
Filippo Pozzato (Farnese Vini) bei der Flandern-Rundfahrt | Foto: ROTH

26.04.2012  |  (rsn) – Die beiden italienischen zweitdivisionäre Androni-Giocattoli und Farnese Vini, die dank einer Wildcard am 95. Giro d`Italia (5. - 27. Mai) teilnehmen werden, haben ihre Aufgebote für ihre Heimat-Rundfahrt bekannt gegeben.

Farnese Vini startet mit acht Italienern und wird vom Klassikerspezialisten Filippo Pozzato sowie den beiden Sprintern Andrea Guardini und Oscar Gatto angeführt. Während Gatto im Vorjahr bereits eine Giro-Etappe gewann, steht der erst 22-jährige Guardini vor seiner ersten dreiwöchigen Landesrundfahrt. Komplettiert wird das neunköpfige Aufgebot von Luca Mazzanti, Pier Paolo de Negri, Francesco Failli, Elia Favilli und Matteo Rabottini sowie dem Belgier Kevin Hulsmans.

Während Farnese Vini auf die Sprintankünfte sowie auf Ausreißercoups bei den flacheren Etappen setzt, hat Androni-Teamchef Gianni Savio seine Mannschaft auf das bergige Terrain ausgerichtet. Mit dem Italiener Emanuele Sella, dem venezolanischen Vorjahressechsten José Rujano sowie dem Kolumbianer Jos's Serpa, in diesem Jahr Gewinner der Tour de Lankawi, stehen gleich drei ambitionierte Kletterer im Team. Dazu kommt mit dem Italiener Roberto Ferrari auch noch ein aussichtsreicher Sprinter. 

Das Androni-Aufgebot wird komplettiert durch die Italiener Fabio Felline, Giairo Ermeti und Alessandro de March, den Kolumbianer Miguel Angel Rubiano sowie die Venezolaner Carlos Ochoa und Jackson Rodriguez.

 

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)