Bos gewinnt 1. Etappe der Türkei-Rundfahrt

Greipel und Kittel gehen zum Auftakt leer aus

Foto zu dem Text "Greipel und Kittel gehen zum Auftakt leer aus"
Theo Bos (Rabobank) gewinnt die 1. Etappe der Türkei-Rundfahrt. | Foto: ROTH

22.04.2012  |  (rsn) - Die deutschen Top-Sprinter André Greipel (Lotto Belisol) und Marcel Kittel (Argos-Shimano) sind zum Auftakt der Türkei-Rundfahrt (Kat. 2.HC) leer ausgegangen. Nach flachen 148 Kilometern rund um Alanya siegte der Niederländer Theo Bos (Rabobank) vor dem Australier Matthew Goss (GreenEdge) und den beiden Italienern  Daniele Colli (Team Type 1) und Alessandro Petacchi (Lampre-ISD). Der Niederländer Boy van Poppel (United Healthcare) wurde Fünfter, gefolgt vom Italiener Francesco Chicchi (Omega Pharma-QuickStep).

Für den 28-jährigen Bos, der auch die Führung in der Gesamtwertung übernahm, war es der zweite Saisonerfolg. Der Niederländer profitierte auch von einem Massensturz, der zwei Kilometer vor dem Ziel das Feld auseinander gerissen hatte. Auch deshalb konnten sich die deutschen Sprinthoffnungen nicht vorne platzieren.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine