Italienischer Meister gewinnt Klasika Primavera de Amorebieta

Visconti und Valverde sorgen für Movistar-Doppelerfolg

Foto zu dem Text "Visconti und Valverde sorgen für Movistar-Doppelerfolg"
Giovanni Visconti hat bei der 58. Auflage der Klasika Primavera de Amorebieta (Kat 1.1) den ersten Sieg im Trikot seines Movistar-Teams eingefahren. | Foto: ROTH

08.04.2012  |  (rsn) - Giovanni Visconti hat bei der 58. Auflage der Klasika Primavera de Amorebieta (Kat 1.1) den ersten Sieg im Trikot seines Movistar-Teams eingefahren. Der Italienische Meister setzte sich über 171,6 Kilometer vor seinem spanischen Mannschaftskollegen Alejandro Valverde und dessen Landsmann Igor Anton (Euskeltel) durch.

Auf den Plätzen vier und fünf folgten mit den beiden Spaniern David Garcia und Angel Ruiz Madrazovoor zwei weitere Movistar-Fahrer. Die Ränge sechs bis neun belegten die vier Franzosen Guillaume Levarlet, Fabrice Jeandesboz, Brice Feillu und Maxime Mederel.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • 60 Dookola Mazowsza (1.2, POL)
  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)