Trotz Handgelenksverletzung

Greipel kann bei Paris-Roubaix starten

Foto zu dem Text "Greipel kann bei Paris-Roubaix starten"
André Greipel (Lotto-Belisol) | Foto: ROTH

08.04.2012  |  (rsn) – André Greipel (Lotto-Belisol) wird am Ostersonntag doch bei Paris-Roubaix starten können. „Mein Handgelenk scheint gut genug zu sein“, twitterte der 29-Jährige, der sich am Mittwoch beim Scheldeprijs bei einem Massensturz hinter der Ziellinie an der Hand verletzt hatte. Allerdings hat Greipel in den vergangenen Tagen keine der berühmten Kopfsteinpflaster-Passagen abfahren könnnen.

„Ich werde morgen genügend Gelegenheiten dazu bekommen“, bemerkte er am Samstag lapidar. Im vergangenen Jahr war Greipel auf Platz 21 zweitbester deutscher Fahrer bei der „Königin der Klassiker“.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)