Energiewacht Tour: Wild gewinnt 4. Etappe

Teutenberg verpasst dritten Sieg in Serie

Foto zu dem Text "Teutenberg verpasst dritten Sieg in Serie"
Ina Yoko Teutenberg (Specialized- Lululemon, li.) hat bei der niederländischen Energiewacht Tour ihren dritten Sieg in Folge verpasst. | Foto: ROTH

07.04.2012  |  (rsn) – Ina Yoko Teutenberg (Specialized- Lululemon) hat bei der niederländischen Energiewacht Tour ihren dritten Sieg in Folge verpasst. Die Deutsche Meisterin sicherte sich auf der 4. Etappe über 70,8 Kilometer mit Start und Ziel in Winsum den zweiten Platz, sieben Sekunden hinter der Niederländerin Kirsten Wild (AA-Drink), die sich als Solistin durchsetzte.

Im Sprint der Verfolgerinnen kam Wilds Landsfrau Marianne Vos (Rabobank) hinter Teutenberg auf den dritten Platz und verteidigte ihre Gesamtführung. Zeitfahrweltmeisterin Judith Arndt (GreenEdge) wurde Vierte, Romy Kasper (RusVelo) belegte Rang sechs.

Im Gesamtklassement führt Vos vor dem wohl entscheidenden Teamzeitfahren am Nachmittag mit 32 Sekunden Vorsprung auf Teutenberg.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine