60. Sarthe-Rundfahrt

Ventoso mit erstem Saisonsieg, Durbridge bleibt vorn

Foto zu dem Text "Ventoso mit erstem Saisonsieg, Durbridge bleibt vorn"
Francisco Ventoso (Movistar) hat auf der 4. Etappe der Sarthe-Rundfahrt seinen ersten Saisonsieg eingefahren. | Foto: ROTH

05.04.2012  |  (rsn) – Francisco Ventoso (Movistar) hat auf der 4. Etappe der Sarthe-Rundfahrt seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Der 29 Jahre alte Spanier entschied über 181,1 Kilometer von Angers nach Pré-en-Pail die Sprintankunft vor den beiden Franzosen Julien El Fares (Team Type 1) und Samuel Dumoulin (Cofidis) für sich.

Der Niederländer Michel Kreder (Garmin Barracuda), der die 2. Etappe gewonnen hatte, wurde Vierter, gefolgt von Dumoulins Landsmann Florian Vachon (Bretagne Schuller) und dem Belgier Jan Bakelants (RadioShack-Nissan).

Die Plätze sieben bis zehn gingen an die Franzosen Thomas Voeckler (Europcar), Anthony Geslin (FDJ-BigMat), Thierry Hupond (Argos-Shimano) und Remi Cusin (Team Type 1).

Der Australier Luke Durbridge (GreenEdge) behauptete seine Führung im Gesamtklassement.

Später mehr

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)