Le Triptyque Des Monts Et Châteaux, Sütterlin 6.

De Bie holt sich Gesamtführung von Jungels zurück

01.04.2012  |  (rsn) – Mit Platz drei auf der 3. Etappe der belgischen Rundfahrt Le Triptyque Des Monts Et Châteaux (Kat. 2.2) hat der Belgier Sean de Bie (Ovyta) die Gesamtführung vom Luxemburger Bob Jungels (Leopard Trek Continental) zurückerobert. De Bies geht mit zwei Sekunden Vorsprung auf Jungels in die Schlussetappe am Sonntag.

Den Tagessieg nach 125 Kilometern von Mont de l'Enclus nach Vieux-Condé holte sich Antoine Demoitie (Forem-Actiris). Jasha Sütterlin (Thüringer Energie Team) belegte Rang sechs, der Schweizer Marcel Aregger (Atlas Personal) wurde Neunter.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • V4 Special Series (1.2, HUN)
  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)