Tour du Limousin: Larsson verteidigt Gesamtführung

Botcharow kann doch noch siegen

Foto zu dem Text "Botcharow kann doch noch siegen"
Alexander Botcharow (Katjuscha) Foto: ROTH

19.08.2010  |  (rsn) - Der Schwede Gustav Erik Larsson (Saxo Bank) hat auf der 3. Etappe der Tour du Limousin (Kat. 2.1) seine am Vortag im Zeitfahren errungene Gesamtführung verteidigt. Das 191,5 Kilometer lange Teilstück von Uzerche nach Mansac entschied der Russe Alexander Botcharow (Katjuscha) vor den Franzosen Romain Feillu (Vacansoleil) und Julien Loubet (Ag2r) für sich.

Für den 35-jährigen Botcharow war es der erste Saisonsieg. Seinen letzten Erfolg hatte er Anfang 2008 mit dem Gesamtsieg bei der Mittelmeer-Rundfahrt gefeiert. Die Tour du Limousin geht am Freitag in Limoges zu Ende.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)