Route de France: Vos gewinnt 5. Etappe

Van Vleuten baut Vorsprung auf Arndt aus

Foto zu dem Text "Van Vleuten baut Vorsprung auf Arndt aus"
Annemiek Van Vleuten (Nederland Bloeit) Foto: ROTH

13.08.2010  |  (rsn) – Annemiek Van Vleuten (Nederland Bloeit) hat auf der anspruchsvollen 5. Etappe der Route de France ihre Führung im Gesamtklassement behauptet. Die Niederländerin wurde über 110,9 Kilometer von Luxeuil Les Bains nach Saint-Dié-des-Vosges Zweite hinter ihrer Landsfrau und Teamkollegen Marinne Vos und verteidigte ihr orangefarbenes Trikot. Zeitgleiche Tagesdritte wurde die Leipzigerin Judith Arndt (HTC-Columbia), die am Donnerstag das Zeitfahren gewonnen hatte. Platz vier ging an die Britin Elizabeth Armistead (Cervélo Test Team).

Vor der abschließenden Etappe am Samstag konnte Van Veluten dank einer Zeitgutschrift ihren Vorsprung auf Arndt auf drei Sekunden ausbauen. Auf Platz drei folgt die Russin Olga Zabelinskaja (Safi-Pasta/+0:16). Die Deutsche Meisterin Charlotte Becker (Cervélo TestTeam) fiel auf Rang sieben zurück (+1:34).

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)