Tour de l’Ain

Romain Feillu baut mit zweitem Saisonsieg Gesamtführung aus

Foto zu dem Text "Romain Feillu baut mit zweitem Saisonsieg Gesamtführung aus"
Feillu (Vacansoleil) gewinnt die 4. Etappe der Burgos-Rundfahrt. Foto: Monika Prell

12.08.2010  |  (rsn) – Mit seinem zweiten Saisonsieg hat Romain Feillu (Vacansoleil) seine Führung bei der Tour de l’Ain (Kat. 2.1) ausgebaut. Der 26 Jahre alte Franzose gewann die 2. Etappe über 138,8 Kilometer von Le Parc Des Oiseaux nach Trevoux im Massensprint vor seinen Landsleuten Steve Chainel (Bbox Bouygues Telecom), Tony Gallopin (Cofidis) und Nacer Bouhanni (Francaise des Jeux).

Im Gesamtklassement führt Feillu nun mit 12 Sekunden Vorsprung auf Gallopin und 15 auf den Spanier Haimar Zubeldia (RadioShack), der den Prolog gewonnen hatte. Feillu war zum Auftakt Neunter geworden und hatte auf der 1. Etappe den zweiten Platz belegt.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine