Olympasieger verlängert Vertrag bis Ende 2012

Samuel Sanchez bleibt Euskaltel treu

Foto zu dem Text "Samuel Sanchez bleibt Euskaltel treu"
Samuel Sánchez (Euskaltel) Foto: ROTH

08.08.2010  |  (rsn) - Samuel Sanchez wird auch in den kommenden beiden Jahren für das baskische Euskaltel-Team fahren. Der Olympiasieger verlängerte seinen am Ende der Saison auslaufenden Vertrag um zwei weitere Jahre. Der 32 Jahre alte Sanchez, an dem mehrere Teams wie etwa Vacansoleil interessiert waren, entschied sich damit für den Rennstall, bei dem er seit Beginn seiner Profikarriere im Jahr 2000 unter Vertrag steht.

„Um ehrlich zu sein, habe ich mir nie vorstellen können, ein anderes Trikot zu tragen, auch wenn ich einige sehr gute Angebote hatte“, erklärte der Vierte der diesjährigen Tour de France. Samuel Sanchez war in den vergangenen Jahren der konstanteste Fahrer des baskischen ProTour-Teams und hat sich zu einem der besten Rundfahrer im Peloton entwickelt.

Neben seinem Spitzenplatz bei der Tour 2010 stehen auch zwei Podiumsplätze bei der Vuelta in seinen Palmares. Im vergangenen Jahr beendete der Spanier seine Heimatrundfahrt auf dem zweiten Platz hinter dem mittlerweile wegen Dopings gesperrten Alejandro Valverde (Caisse d’Epargne).

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)