Ermeti und Colli komplettieren Podium

Basso als Solist beim GP Carnagoerfolgreich

Foto zu dem Text "Basso als Solist beim GP Carnagoerfolgreich"
Ivan Basso (Liquigas) gewinnt das italienische Eintagesrennen GP Industria e Commercio Artigianato Carnaghese. Foto: ROTH

05.08.2010  |  (rsn) – Ivan Basso (Liquigas) hat das italienische Eintagesrennen GP Industria e Commercio Artigianato Carnaghese (Kat. 1.1) gewonnen. Der 32-jährige Italiener siegte nach 200 Kilometern als Solist mit 14 Sekunden Vorsprung auf seinen Landsmann Giaro Ermeti (De Rosa). Den dritten Platz belegte mit Daniele Colli ein weiterer heimischer Fahrer. Der Flaminia-Profi führte mit 21 Sekunden Rückstand die erste große Verfolgergruppe ins Ziel.

Als bester Nicht-Italiener belegte der Slowene Jure Kocjan (Carmiooro - NGC ) den vierten Platz. Auf den Plätzen fünf bis acht folgten mit Roberto Ferrari (De Rosa), Francesco Ginanni (Androni-Giocattoli) - der das Rennen in den vergangenen beiden Jahren gewonnen hatte -, Francesco Belletti (Liquigas) und Daniele Callegarin (CDC - Cavaliere) vier weitere italienische Fahrer.

Für Basso war es der dritte Saisonsieg nach seinem Etappen- und Gesamterfolg beim Giro d`Italia.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)