Franzose gewinnt Auftakt von Paris-Correze

Im August blüht Buffaz auf

Foto zu dem Text "Im August blüht Buffaz auf"
Mickael Buffaz (Cofidis) Foto: ROTH

04.08.2010  |  (rsn) – Die ersten Tage des Monats August scheinen dem Franzosen Mickael Buffaz (Cofidis) besonders zu liegen. Am heutigen Mittwoch gewann der 31-Jährige den Auftakt der zweitägigen Rundfahrt Paris-Correze (Kat. 2.1). Buffaz setzte sich über 206 Kilometer von Contres nach Saint-Léonard-de-Noblat mit elf Sekunden Vorsprung vor dem Belgier Gianni Meersman (Fdjeux) durch und feierte seinen ersten Saisonsieg. Die Plätze drei und vier gingen mit 16 beziehungsweise 30 Sekunden Rückstand an die Franzosen Johan Le Bon (Bretagne Schuller) und Jeremy Galland (Saur Sojasun). Der Luxemburger Ben Gastauer (Ag2r/+0:30) belegte Platz fünf. Als bester deutscher Fahrer belegte Eric Baumann (Net Appe) mit 39 Sekunden Rückstand Platz acht.

Buffaz, der auch als Gesamtführender auf die morgige Schlussetappe geht, feierte im Vorjahr ebenfalls Anfang August bei der Tour de l`Ain seinen einzigen Saisonsieg. In den beiden Jahren davor waren ein vierter und ein zweiter Platz bei der Polynormade (Kat. 1.1) seine besten Saisonergebnisse. Das Rennen fand ebenfalls Anfang August statt.

Mehr Informationen zu diesem Thema

05.08.2010    Buffaz gewinnt Paris – Corrèze
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Presidential Cycling Tour of (2.UWT, TUR)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Loir et Cher E Provost (2.2, FRA)
  • Belgrade Banjaluka (2.1, BIH)
  • Vuelta Ciclista del Uruguay (2.2, URY)
  • Tour de Iskandar Johor (2.2, MAS)