Österreicher hat keinen neuen Vertrag unterschrieben

Haselbacher verlässt Vorarlberg-Corratec

Foto zu dem Text "Haselbacher verlässt Vorarlberg-Corratec"

René Haselbacher (Vorarlberg-Corratec)

Foto: ROTH

02.07.2010  |  (rsn) - René Haselbacher wird sein Vorarlber-Corratec-Team nicht in die Drittklassigkeit begleiten. Der 32-Jährige hat auf seiner Homepage erklärt, keinen neuen Vertrag bei dem österreichischen Rennstall, zu dem er zur Saison 2009 gewechselt war, unterschrieben zu haben. Das Team hat am Donnerstag vom Radsportweltverband UCI eine Continental-Lizenz erhalten.

"Das bedeutet auch, dass ich die am Sonntag beginnende Österreich-Rundfahrt nicht fahren werde", so Haselbacher. „Ich trainiere jetzt ganz normal, aber ohne Team weiter und in den nächsten Wochen werde ich wissen, wohin mein sportlicher Weg führt. Ich werde Gespräche mit Teams suchen."

Vorarlberg-Corratec war vor wenigen Wochen von der UCI die Professional Continental-Lizenz entzogen worden, weil fünf Fahrer des Teams bei einer Personal-Leasing-Firma gemeldet waren.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine