Erstmals seit 27 Jahren

Kein Kolumbianer bei der Tour de France

Foto zu dem Text "Kein Kolumbianer bei der Tour de France"
Mauricio Soler im Bergtrikot der Tour de France 2007 Foto: ROTH

30.06.2010  |  (rsn) - Zum ersten Mal seit 27 Jahren wird kein Kolumbianer an der Tour de France teilnehmen. Damit wird auch kein Fahrer vom südamerikanischen Subkontinent am 3. Juli beim Prolog in Rotterdam am Start stehen.

In den vergangenen Jahrzehnten zählten die Kolumbianer immer wieder auf den Bergetappen der Frankreich-Rundfahrt zu den Hauptdarstellern. Vor drei Jahren sorgte Mauricio Soler für Furore, als er völlig überraschend die 9. Etappe und schließlich sogar das Bergtrikot gewann. Der 27-Jährige, mittlerweile bei Caisse d’Epargne unter Vertrag, muss diesmal wegen einer Knieverletzung passen. Sein Landsmann Leonardo Duque konnte sich bei Cofidis gegen die starke teaminterne Konkurrenz nicht durchsetzen.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)
  • Tour of Slovenia (2.HC, SLO)
  • ZLM Tour (2.1, NED)
  • La Route d´Occitanie - La (2.1, FRA)
  • La Route d´Occitanie - La (2.1, FRA)
  • Tour de Beauce (2.2, CAN)