Moncoutié nicht im Aufgebot

Cofidis geht bei der Tour auf Etappenjagd

Foto zu dem Text "Cofidis geht bei der Tour auf Etappenjagd"

Samuel Dumoulin (Cofidis)

Foto: ROTH

29.06.2010  |  (rsn) – Mit einem schlagkräftigen Aufgebot geht die französische Cofidis-Equipe in die 97. Tour de France. Die Teamleitung des Zweitdivisionärs, der bereits 19 Saisonsiege auf seinem Konto hat, hat acht Franzosen und den jungen Esten Rein Taarämae nominiert. Wie in den vergangenen Jahren auch wird Cofidis vor allem auf Etappenjagd gehen.

Mit dabei sind unter anderem Samuel Dumoulin, Tour-Etappensieger von 2008, Damien Monier, Giro-Etappensieger von 2010, Christoph Kern, im vergangenen Jahr Zweiter der 7. Tour-Etappe, sowie der 35 Jahre alte Stephane Augé, der immer für einen Ausreißversuch gut ist. Nicht im Aufgebot steht dagegen der zweifache Tour-Etappensieger David Moncoutié.

Das Cofidis-Aufgebot für die Tour de France: Damien Monier, Rémi Pauriol, Samuel Dumoulin, Stéphane Augé, Julien El Farès, Christophe Kern, Sébastien Minard, Amaël Moinard, Rein Taarämae

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine