Fränk siegt im Straßenrennen vor Andy

Die Schlecks dominieren Luxemburgische Meisterschaften

Foto zu dem Text "Die Schlecks dominieren Luxemburgische Meisterschaften"
Andy und Fränk Schleck (Saxo Bank) Foto: ROTH

27.06.2010  |  (rsn) – Fränk und Andy Schleck haben sich bei den Luxemburgischen Meisterschaften die Titel brüderlich aufgeteilt. Nachdem Andy am Freitag im Zeitfahren vor Fränk siegte, drehte der am Sonntag in Hesperange nach 170 Kilometern den Spieß um und sicherte sich den Sieg vor seinem jüngeren Bruder. Rang drei ging an Ben Gastauer (Ag2r). Für den 30-jährigen Fränk Schleck war es der zweite nationale Titel nach 2008. Im Vorjahr hatte der fünf Jahre jüngere Andy die Nase vorn.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Driedaagse Brugge-De Panne (1.UWT, BEL)
  • Volta Ciclista a Catalunya (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Normandie (2.2, FRA)
  • Settimana Internazionale Coppi (2.1, ITA)
  • Le Tour de Langkawi (2.HC, MAS)