Sieg vor Bruder Fränk

Andy Schleck als luxemburgischer Zeitfahrmeister zur Tour

Foto zu dem Text "Andy Schleck als luxemburgischer Zeitfahrmeister zur Tour"
Andy Schleck (Saxo Bank) Foto: ROTH

24.06.2010  |  (rsn) - Andy Schleck (Saxo Bank) tritt als luxemburgischer Zeitfahrmeister bei der Tour de France an. Auf dem 26,6 Kilometer langen Kurs von Hesperange siegte der 25-Jährige am Donnerstag überlegen mit 56 Sekunden Vorsprung vor seinem Bruder Fränk und 1:43 Minuten vor Christian Poos (Differdange). Dahinter folgte Ben Gastauer (Ag2r/+3:10) als letzter der vier Starter.

Für Andy Schleck, einer der Top-Favoriten auf den Tour-Sieg, war es der erste Saisonsieg.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Milano-Sanremo (1.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Volta ao Alentejo (2.2, POR)
  • Tour de Taiwan (2.2, JPN)