Vier Belgier geben ihr Frankreich-Debüt

Angeschlagener Boonen in Quick Steps Tour-Aufgebot

Foto zu dem Text "Angeschlagener Boonen in Quick Steps Tour-Aufgebot"
Tom Boonen (Quick Step) bei der Flandern-Rundfahrt Foto: ROTH

23.06.2010  |  (rsn) – Auch der belgische Quick Step-Rennstall hat sein Aufgebot für die am 3. Juli in Rotterdam startende Tour de France benannt. Angeführt wird das Team vom sechsfachen Etappensieger Tom Boonen. Der 29 Jahre alte Belgier hat aber noch mit Knieproblemen zu kämpfen und will erst nach den Nationalen Straßenmeisterschaften am Sonntag entscheiden, ob er die Tour fährt oder nicht.

Vor ihrem Frankreich-Debüt stehen Boonens Landsleute Dries Devenyns, Kevin De Weert, Maarten Wynants und Kevin Seeldraeyers. Der 23-jährige Seeldraeyers überraschte im vergangenen Jahr beim Giro d’Italia, als er das Weiße Trikot des besten Nachwuchsfahrers gewann.

Mit dem Franzosen Sylvain Chavanel und dem Spanier Carlos Barredo stehen zwei weitere Etappenjäger im Aufgebot. Der 31 Jahre alte Chavanel gewann 2008 die 19. Etappe, der 29-jährige Barredo musste sich im selben Jahr auf der 18. Etappe nur Marcus Burghardt geschlagen geben. Vervollständigt wird der Kader durch den erfahrenen Belgier Jurgen Van de Walle und den Franzosen Jerome Pineau, in diesem Jahr Etappensieger beim Giro d’Italia.

Das Quick Step-Aufgebot für die Tour de France: Carlos Barredo, Tom Boonen, Sylvain Chavanel, Dries Devenyns, Kevin De Weert, Jerome Pineau, Kevin Seeldrayers, Jurgen Van de Walle, Maarten Wynants

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)