Kriterium in Elxleben

Janorschke feiert dritten Saisonsieg

Foto zu dem Text "Janorschke feiert dritten Saisonsieg"

Grischa Janorschke (Team Nutrixxion)

Foto: ROTH

15.09.2009  |  (rsn) - Grischa Janorschke (Team Nutrixxion) hat seinen dritten Saisonsieg gefeiert. Der 22-Jährige setzte sich beim 22. Kriterium im thüringischen Elxleben über 60 Kilometer vor Claudio de Benedictis (RV Sossenheim) und Peter Dertinger (Herpersdorf) durch. Nach 50 Runden inklusive einer anspruchsvollen Kopfsteinpflasterpassage hatte Janorschke zwei Punkte Vorsprung vor de Benedictis.

„Dass ich nach meinen Erfolgen in Strullendorf und Buchloe noch einen dritten Sieg in dieser Saison feiern konnte, macht mich natürlich stolz. Jetzt freue ich mich schon auf das deutsche Saisonfinale in Münster. Meine Form wird zum Saisonende anscheinend immer besser“, sagte der gebürtige Altenkunstädter, der erst zu Beginn der Saison vom aufgelösten FC Rheinland-Pfalz zur Equipe von Teamchef Mark Claußmeyer gestoßen war.

Beim Rundenrekordfahren in Elxleben in der Nähe von Weimar musste sich Janorschke allerdings den Spezialisten beugen. Bahn-Nationalfahrer Rene Enders gewann den 1,2 km langen Sprint, Janorschke holte sich einen respektablen achten Platz.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine