Wild verteidigt Gesamtführung

Van Dijk gewinnt Zeitfahren bei Holland Ladies Tour

02.09.2009  |  (rsn) - Auf dem zweiten Teilstück der Holland Ladies Tour hat das Team Columbia einen Doppelsieg gefeiert. Das Einzelzeitfahren gewann die Niederländerin Ellen Van Dijk vor ihrer dänischen Teamkollegin Linda Villumsen. Die Gesamtführung konnte Auftaktsieger Kirsten Wild (Cervelo) verteidigen, die nun zeitgleich mit van Dijk an der Spitze liegt.

"Einen Sieg vor heimischer Kulisse zu holen, ist immer etwas Besonderes", so die Tagessieger nach dem Rennen. "Der Kurs hatte viele Kurven und ich musste hohes Risiko gehen."

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine