Sturz beim Sechstagerennen in Hasselt

Beikirch fällt zwei Monate aus

Foto zu dem Text "Beikirch fällt zwei Monate aus"

Andreas Beikirch (Team Nutrixxion Sparkasse)

Foto: Nutrixxion Sparkasse

25.02.2009  |  (rsn) – Nach einem Sturz im Sechstagerennen in Hasselt (Belgien) fällt Bahnspezialist Andreas Beikirch für rund zwei Monate aus. Wie sein Team Nutrixxion Sparkasse am Mittwoch meldete, plant Beikirch Anfang Mai wieder in den Rennbetrieb einzusteigen. Der 38-jährige Westfale war am zweiten Tag des letzten Sechstagerennens der Saison bei Tempo 50 auf die Bahn geprallt und hatte sich dabei Rippen- und Knieprellungen zugezogen.

Bereits beim Bremer Sechstagerennen hatte sich Beikirch schwer verletzt und danach wegen eines angebrochenem Rückenwirbels vier Wochen pausieren müssen.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)