Kalifornien-Rundfahrt: Niermann-Tagebuch/7. Etappe

Hart umkämpft wie eine Touretappe

Von Grischa Niermann

Foto zu dem Text "Hart umkämpft wie eine Touretappe"

Grischa Niermann (Rabobank)<7p> Foto: ROTH

22.02.2009  |  (rsn) - Angesichts der Menschenmassen, die hier in Kalifornien am Straßenrand stehen, könnte man fast denken, es wäre Juli und wir würden durch Frankreich fahren. Und auch die Fahrweise auf der heutigen vorletzten Etappe erinnerte an eine hart umkämpfte Touretappe.

Mehr als 50 Kilometer lang folgte eine Attacke auf die andere, bevor dann die richtige Gruppe ging. Mit Fränk Schleck, Hincapie, Zberg, Vandevelde und Nocentini waren dann auch einige große Namen vorne vertreten. Von uns war Pieter Weening dabei, der am Ende einen tollen dritten Platz belegte.

Die Astana-Jungs, die das Rennen am Ende souverän kontrollierten, haben heute schon einmal einen Vorgeschmack auf das bekommen, was sie morgen, auf der sauschweren Finaletappe, erwarten wird. Auch wenn ich nicht erwarte, dass noch jemand Levi Leipheimer den Sieg streitig machen kann, so wird er noch einmal alles geben müssen, um die Konkurrenz in Schach zu halten.

Ciao Grischa

Ciao
Grischa
Der Hannoveraner Grischa Niermann steigt bei der 4. Kalifornien-Rundfahrt in die Saison 2009 ein. In seinem Tagebuch auf Radsport News wird der erfahrene Rabobank-Profi wie schon vor zwei Jahren von seinen Erlebnissen beim größten US-amerikanischen Radrennen berichten.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Bredene Koksijde Classic (1.HC, BEL)
  • Volta ao Alentejo (2.2, POR)
  • Tour de Taiwan (2.2, JPN)