Kalifornien-Rundfahrt: Leipheimer vor Gesamtsieg

Nocentini feiert Ausreißersieg

Foto zu dem Text "Nocentini feiert Ausreißersieg "

Rinaldo Nocentini (Ag2r)

Foto: ROTH

22.02.2009  |  (rsn) – Der Italiener Rinaldo Nocentini (Ag2r) hat die 7. Etappe der Kalifornien-Rundfahrt gewonnen. Nocentini setzte sich über 143 Kilometer von Santa Clarita nach Pasadena im Sprint einer Ausreißergruppe vor dem Neuseeländer Hayden Roulston (Cervélo TestTeam)und dem Niederländer Pieter Weening (Rabobank) durch. Der Schweizer Markus Zberg (BMC Racing) führte sieben Sekunden später die erste Verfolgergruppe vor seinem Landsmann Martin Elmiger (Ag2r) ins Ziel.

Der US-Amerikaner Levi Leipheimer (Astana) kam im Hauptfeld mit 2:19 Minuten Rückstand auf Nocentini an und verteidigte vor der Abschlussetappe am Sonntag sein Gelbes Trikot vor seinem Landsmann David Zabriskie (Garmin – Slipstream) und dem Australier Micheal Rogers (Columbia-Highroad). Der Berliner Jens Voigt (Saxo Bank) folgt auf Rang vier, Lance Armstrong (Astana) ist weiterhin Sechster.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Internationale Wielertrofee (1.2, BEL)
  • 72 ° Halle Ingooigem (1.1, BEL)