Beim Warmfahren am Knie verletzt

Basso muss Kalifornien-Rundfahrt aufgeben

Foto zu dem Text "Basso muss Kalifornien-Rundfahrt aufgeben"

Ivan Basso (Liquigas) bei der Tour de San Luis 2009

Foto: ROTH

21.02.2009  |  (rsn) - Nach sechs Tagen ist die Kalifornien-Rundfahrt (Kat. 2.HC) für Ivan Basso (Liquigas) beendet. Der Italiener zog sich nach eigenen Angaben vor dem 24 Kilometer langen Einzelzeitfahren von Solvang eine Verletzung am rechten Knie zu, als er beim Warmfahren gegen seinen Lenker stieß. Dieses Mißgeschick zwang den Liquigas-Kapitän zur Aufgabe. "Ich habe noch versucht mich warmzufahren, aber der Schmerz war zu groß", schrieb Basso in seinem Twitter.

Wie schwer die Verletzung ist,wurde noch nicht mitgeteilt. "Ich bin sehr traurig, dass ich die Rundfahrt verlassen muss. Es ist jedoch das Beste, um mich von diesem Problem zu erholen", so Basso.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Bredene Koksijde Classic (1.HC, BEL)
  • Volta ao Alentejo (2.2, POR)
  • Tour de Taiwan (2.2, JPN)