45. Tour de l´Avenir

Bakelants gewinnt die "Zukunftstour", Klemme zwei Etappen

Foto zu dem Text "Bakelants gewinnt die
Dominic Klemme (3C Gruppe) Quelle: team-3cgruppe.de

15.09.2008  |  (rsn) – Jan Bakelants hat die 45. Auflage der französischen Tour de l'Avenir gewonnen. Der 22-jährige Belgier sicherte sich den Sieg bei der weltweit bedeutendsten U23-Rundfahrt mit 36 Sekunden Vorsprung auf Rui Costa aus dem portugiesischen Nationalteam sowie den Franzosen Arnold Jeannesson (+0:42). Bakelants, in diesem Jahr Sieger der U23-Ausgabe von Lüttich-Bastogne-Lüttich, hatte den Grundstein zu seinem Triumph auf der 5. Etappe gelegt, die er als Solist mit mehr als drei Minuten Vorsprung gewann. Danach hatte er das Gelbe Trikot nicht mehr abgegeben.

Sergej Fuchs aus dem deutschen Nationalteam landete nach neun Etappen mit 6:22 Minuten Rückstand auf Rang 13. Marcel Wyss (Schweizer Nationalteam/+2:06) wurde Sechster der Gesamtwertung.

Zwei Etappensiege bei der "Zukunftstour" für U23-Auswahlmannschaften feierte Dominic Klemme vom Rheda-Wiedenbrücker Team 3C Gruppe. Damit sorgte der 21-jährige der Bielefelder für die herausragenden Ergebnisse der sechs Fahrer starken deutschen Auswahl, die in der Nationenwertung hinter Frankreich, den USA, einer gemischten Mannschaft und Russland den fünften Platz belegte.

Am Freitag hatte Klemme die 7. Etappe von Saint-Juéry nach Revel mit elf Sekunden Vorsprung vor dem Hauptfeld als Solist gewonnen. Vier Tage zuvor war er auf der mit 207 Kilometer längsten Etappe von Néris-les-Bains nach Saint-Symphorien-sur-Coise im Sprint erfolgreich. In der Sprintwertung wurde Klemme am Ende Achter.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine