WM-Aufgebot benannt

Schweiz hofft auf Cancellaras Zeitfahrkünste

19.09.2007  |  (Ra) - Die Schweizer Medaillen-Hoffnungen ruhen bei den Herren auf Fabian Cancellara (CSC). Der Zeitfahr-Weltmeister von Salzburg möchte auch in diesem Jahr wieder den Titel im Kampf gegen die Uhr holen. Neben Cancellara starten beim Zeitfahren Michael Schär (Astana) und Simon Zahner.

Auch beim Straßenrennen wird Cancellara zum Einsatz kommen. Dort führt der 26-jährige Berner ein dreiköpfiges Aufgebot an, das durch den Schweizer Meister Beat Zberg (Gerolsteiner) und Martin Elmiger (Ag2r) komplettiert wird.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)