Tour of Missouri: Hiincapie ungefährdet

Pate triumphiert am Tag der Ausreißer

16.09.2007  |  (Ra) - Tag der Ausreißer bei der US-amerikanischen Tour of Missouri. Auf der 5. Etappe über 204 km von Jefferson City nach St. Charles siegte der US-Amerikaner Danny Pate (Slipstream-Chipotle) im Alleingang vor dem Kolumbianer John Fredy Parra (Tecos) und seinem Landsmann Jeff Louder (Health Net) und feierte seinen ersten Saisonerfolg. Pate war einer von zehn Fahrern, die sich nach rund 45 Kilometern vom Feld hatten absetzen können. Schon 30 Kilometer vor dem Ziel begannen die Attacken innerhalb der Spitzengruppe. Dem 28-jährige Pate gelang schließlich rund drei Kilometer vor dem Ziel der entscheidende Angriff.

Das große Feld, in dem Discovery Channel das Tempo für das Gelbe Trikot von George Hiincapie kontrollierte, überfuhr 2:26 Minuten hinter dem Tagessieger die Ziellinie. Sebastian Frey (Team Sparkasse) wurde als bester deutscher Fahrer Elfter. In der Gesamtwertung verteidigte Hincapie seine Führung. Der 34-jährige US-Amerikaner hat 1:40 Minuten Vorsprung auf seinen Landsmann William Frishkorn (Slipstream-Chipotle) und 2:22 Minuten auf den Spanier David Canada (Saunier Duval). Stefan Parinussa (Team Sparkasse) ist weiterhin Neunter mit 4:20 Minuten Rü+ckstand auf Hincapie.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)