Tour de l’Avenir

Hartmann sorgt für französischen Heimsieg

13.09.2007  |  (Ra) – Nicolas Hartmann hat die 8. Etappe der U23-Rundfahrt Tour de l’Avenir gewonnen. Der französische Nationalfahrer setzte sich nach 134 Kilometern von Besse-et-Saint-Anastaise nach Brioude im Sprint gegen seinen spanischen Mitausreißer Jose Herrada durch. Dritter wurde der Pole Lukasz Modzelewski. Bester deutscher Fahrer war Paul Voss auf Platz sieben.

In der Gesamtwertung verteidigte der Niederländer Bauke Mollema seine Führung vor dem Erfurter Tony Martin. Beide kamen in einer ersten Verfolgergruppe ins Ziel.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine