Leistungsvergleich mit Moreau

Bruyneel nimmt Contador in Schutz

12.09.2007  |  (Ra) - Discovery Channel-Chef Johan Bruyneel hat den Tour-Sieg seines Schützlings Alberto Contador gegenüber Mitgliedern der Vereinigung der ProTour Teams (IPCT) verteidigt, nachdem es zuvor von den französischen Teamchefs Vincent Lavenu (Ag2r) und Marc Madiot (Fdjeux) Kritik gegeben hatte.

Bruyneel eröffnete sein Schreiben, das dem Internetportal Cyclingnews vorliegt, mit den Worten: ,,Es ist der richtige Zeitpunkt um zusammenzukommen, nachzudenken und die aktuelle Situation und Zukunft unseres Sports zu besprechen. Wir sollten aufhören uns zu zanken, denn dies löst keine Probleme. So lange wir nur Beschuldigungen umherschmeißen, werden wir die Probleme in unserem Sport nicht lösen können.“

Im weiteren Verlauf des Schreibens ging Bruyneel auf die Kritik von Madiot und Lavenu, der Contadors Sieg als „verdächtig“ bezeichnete, ein. ,,Lavenu nimmt sich heraus, die Leistung von Contador als verdächtig zu bezeichnen. Ich habe eine einfache Rechnung aufgestellt, um die Leistung von verschiedenen Fahrern zu vergleichen. Dabei habe ich mal einen Blick auf die Leistungen von Lavenus Fahrer Christophe Moreau bei der Dauphiné Libere geworfen und diese mit denen von Contador bei der Tour verglichen.“

Als Grundlage für Bruyneels Rechnungen dienten der Col du Telegraphe bei der Dauphine und der Col de Peyresourde bei der Tour. ,,Eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 1750 Metern pro Stunde ist sehr schnell, während 1500 Meter pro Stunde ebenfalls gut, aber nicht überragend sind.“

Im Anschluss ließ Bruyneel zwei weitere Kernpunkte seiner Aussage folgen. ,,1. Contadors Durchschnittsgeschwindigkeit am Col de Peyresourde war 1642 Meter pro Stunde – eine sehr gute Leistung, aber nichts außergewönliches. Es gab in der Vergangenheit Fahrer, die auf 1750 Meter pro Stunde kamen. 2. Moreaus Durchschnittsgeschwindigkeit am Col du Telegraphe betrug 1647 Meter pro Stunde. Er war also schneller als Contador.”

Danach ließ Bruyneel noch ein paar rhetorische Fragen folgen. ,,1. War die Leistung von Contador verdächtig? Oder normal, wenn man berücksichtigt, dass er einer der stärksten Bergfahrer ist? 2. Wie sollte man die Leistung von Moreau, Kapitän von Lavenus Team, in Anbetracht der Tatsache bewerten, dass er kein Bergspezialist und 36 Jahre alt ist?“

Bruyneel beendete sein Schreiben mit den Worten, dass er Moreaus Leistung nicht anzweifeln wolle. ,,Auf der anderen Seite habe ich die Werte analysiert und akzeptiere die Fakten.“

Quelle: cyclingnews.com

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)