Dritter auf Königsetappe

Blank bleibt in Korea vorne

03.09.2007  |  (Ra) - Hannes Blank (CCI Differdange) hat seine Gesamtführung bei der Tour of Korea nach der dritten Etappe erfolgreich verteidigt. Der Dieburger belegte auf der Königsetappe mit zahlreichen Anstiegen und stark ansteigender Zielgeraden den dritten Platz im Sprint einer größeren Gruppe. Den Tagessieg sicherte sich der Koreaner Sung Baek Park, der bereits die Auftaktetappe für sich entscheiden konnte,

Besonders beim Team bedankte sich Blank nach dem Rennen. ,,Das Team leistete fantastische Arbeit, fuhr den ganzen Tag von vorne", so Blank gegenüber Radsport aktiv.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)