Ullrich trennt sich von Krohme

Von Christoph Adamietz

18.10.2006  |  Jan Ullrich hat sich von seiner persönlichen Physiotherapeutin Birgit Krohme getrennt. Das klingt im ersten Moment so, als hätte der unter Dopingverdacht stehende Tour-Sieger von 1997 es aufgegeben, als Fahrer in die Radsportszene zurückzukehren!

In Fachkreisen wurde Krohme, gemeinsam mit Ullrichs Bruder Stefan und Rudy Pevenage, zu den engsten Vertrauten des 32-Jährigen gezählt. Allerdings soll es in den letzten Monaten auch athmosphärische Störungen zwischen beiden gegeben haben. Krohme ist als ziemlich schwierig bekannt. Der Radstar teilte Krohme vor zwei Wochen mit, dass er auf eine weitere Mitarbeit über das Vertragsende hinaus nicht wolle.

Ullrich traf Krohme zum ersten Mal im Jahr 2001 in Südafrika und machte sie 2003 nach seiner Dopingsperre zu seiner persönlichen Physiotherapeutin. Sie war bei Olaf Ludwigs Cycling GmbH angestellt, die mit T-Mobile als Hauptsponsor das Rad-Team betreibt. Ende Oktober läuft sein Vertrag aus. Ludwigs Nachfolger Bob Stapleton hat Krohme kein neues Angebot vorgelegt.

Quelle: cyclingnews.com

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)