Saunier Duval mit Simoni

Millar feiert bei der Tour sein Comeback

21.06.2006  |  (Ra) - Nach zweijähriger Dopingsperre wird David Millar sein Comeback bei der am 1. Juli beginnenden Tour de France feiern. Der 29 Jahre alte Schotte, dessen Sperre wegen EPO-Dopings eine Woche vor dem Prolog in Straßburg ablaufen wird, war vor dieser Saison vom spanischen ProTour-Team Saunier Duval verpflichtet worden.

Vor sechs Jahren gewann der Zeitfahrspezialist den Prolog und fuhr danach drei Tage lang im Gelben Trikot. Außerdem schlagen drei Tour-Etappensiege für Millar zu Buche. Im Trikot von Saunier Duval soll der vierte hinzukommen. Auf einen Tageserfolg hofft auch der Italiener Gilberto Simoni. Der Giro-Dritte will sich besonders auf die Etappe nach Alpe d’Huez hinauf konzentrieren.

Aus dem Giro-Aufgebot von Saunier wird neben Simoni nur noch der Spanier José Angel Gomez Marchante in Frankreich dabei sein. Dazu kommen der Franzose Christophe Rinero, der Italiener Riccardo Ricco sowie die vier Spanier David Canada, David de la Fuente, Ruben Lobato und Francisco Ventoso.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Volta ao Alentejo (2.2, POR)
  • Grand Prix de Denain - Porte (1.HC, FRA)
  • Tour de Taiwan (2.2, JPN)
  • Le Tour de Langkawi (2.HC, MAS)