"Ich fahre nicht nach Klingenthal"

Ullrich sagt die Deutschen ab

Von Pit Weber

21.06.2006  |  Wie Radsport aktiv schon vermutete, wird Jan Ullrich am kommenden Wochenende nicht zu den Deutschen Meisterschaften nach Klingenthal (24. und 25. Juni) fahren. "Nachdem wir alle Für und Wider besprochen haben, bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich in diesem Jahr nicht an den Titelkämpfen teilnehme", schreibt der T-Mobile-Kapitän auf seiner Homepage.

Ullrich bittet seine Fans um Verständnis. Er habe sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. "An- und Abreise würden mich jeweils fast einen Tag kosten. Abgesehen von den Anstrengungen, käme ich sowohl Samstag als auch Montag kaum zum Trainieren", begründet Ullrich die Absage. Dazu käme der Stress mit der Anreise zum Tour-Start (28. Juni) und den vielen Terminen, die er bis zum Prolog am übernächsten Samstag (1. Juli) wahrnehmen müsste.

Ullrich: "Wir sind überzeugt, dass das viele hin und her meine Tour-Vorbereitung empfindlich stören würde."

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Hongrie (2.1, HUN)
  • Grand Prix Cycliste de (2.2, CAN)
  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)
  • Tour of Malopolska (2.2, POL)
  • Oberösterreichrundfahrt (2.2, AUT)
  • Ronde de l´Oise (2.2, FRA)
  • Baloise Belgium Tour (2.HC, BEL)
  • Tour de Korea (1.2, KOR)