Eilmeldung Tour de Suisse

Freire: Coup an der Verkehrsinsel

Von Matthias Seng

16.06.2006  |  Mit acht Mann hatten sie sich auf der 7. Etappe der Tour de Suisse bei Rennkilometer 50 aus dem Feld absetzen können. 150 Kilometer später war in Ascona nur noch Oscar Freire (Rabobank) übrig geblieben. Der 30-jährige Spanier rettete nach seinem überraschenden Antritt an einer Verkehrsinsel rund drei Kilometer vor dem Ziel einige Sekunden Vorsprung auf das heranjagende Feld. Den Verfolgersprint entscheid Daniele Bennati (Lampre) vor Erik Zabel (Milram) für sich.

In der Gesamtwertung führt weiter der Spanier Koldo Gil (Ssaunier Duval)vor Jörg Jaksche (Würth Team) und Jan Ullrich (T-Mobile).

gleich mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Volta ao Alentejo (2.2, POR)
  • Tour de Taiwan (2.1, TPE)