Für Van de Wouwer ist bald Schluss

Ein Helfer beendet seine Karriere

Von Matthias Seng

16.06.2006  |  Kurt Van De Wouwer (Unibet.com) wird zum Ende der Saison seine Karriere beenden. Das kündigte der Belgier gegenüber dem Internetprotal Sportwereld.be. an. Der 34-jährige Van De Wouwer war vor dieser Saison zum Zweitdivisionsteam Unibet.com gewechselt, hat bis jetzt aber noch keinen Sieg für seinen neuen Rennstall einfahren können.

Van de Wouwer ist seit 1994 Profi. Er hatte sein bestes Jahr 1997, als er unter anderem in Spanien den Circuito Montanes und in Deutschland den Prolog und die 3. Etappe des Hofbräu Cups gewann. In seinen ausschließlich belgischen Mannschaften galt er als wertvoller Helfer mit Kletterqualitäten.

„Es war eine schöne Zeit“, sagte Van de Wouwer“, Ich war nie ein großer Siegfahrer, aber ich habe in meiner Karriere erreicht, was möglich war.“

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)
  • Tour of Slovenia (2.HC, SLO)
  • ZLM Tour (2.1, NED)
  • La Route d´Occitanie - La (2.1, FRA)
  • La Route d´Occitanie - La (2.1, FRA)
  • Tour de Beauce (2.2, CAN)