Slowenien-Rundfahrt

Nose schlägt Schwarzwald-Sieger Golcer

12.06.2006  |  Tomaz Nose (Adria Mobil) hat die 13. Auflage der Slowenien-Rundfahrt gewonnen. Der 24jährige Slowene verwies dabei seinen Landsmann und Überraschungssieger des GP Schwarzwald, Jure Golczer (Perutnina Ptuj), mit 27 Sekunden Vorsprung auf Platz zwei. Dritter wurde der Pole Przemyslaw Niemiec (Miche).

Nose hatte den Grundstein zum Gesamtsieg auf den Etappen zwei und drei gelegt, die er jeweils vor Golcer für sich entscheiden hatte können.

Die gestrige vierte und abschließende Etappe gewann ein weiterer Slowene: Borut Bozic (Perutnina Ptuj war nach 156 Kilometern von Grosuplje nach Novo Mesto im Massensprint der Schnellste. zweiter wurde der Italiener Mattia Gavazzi (Amore & Vita-McDonald's) vor dem Esten Andrus Aug (Acqua e Sapone).

durch.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Internationale Wielertrofee (1.2, BEL)
  • 72 ° Halle Ingooigem (1.1, BEL)