Milram bei der Tour de Suisse

Zabel testet sich für Frankreich

Von Matthias Seng

09.06.2006  |  Auch Team Milram nutzt die am Samstag beginnende Tour de Suisse als letzten Test für die Tour de France. Wie Pressepsrecherin Sandra Schmitz sagte, zählt der Großteil der in der Schweiz eingesetzten Fahrer zum Tour-Kader.

Die Sprinterfraktion um Erik Zabel hat auf den ersten Flachetappen den einen oder anderen Tagessieg im Visier, in der Gesamtwertung setzt man auf Mirko Celestino, auch wenn das Hochgebirge nicht unbedingt das Terrain des 32-jährigen Italieners ist.

Sein Comeback bei einem großen Rennen gibt der Petacchi-Adjutant Marco Velo, der lange an einem Schlüsselbeinbruch laborierte.

Das Milram-Aufgebot:
Mirko Celestino, Enrico Poitschke, Simone Cadamuro, Ralf Grabsch, Björn Schröder, Marco Velo, Giovanni Visconti, Erik Zabel.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine