Belgien-Rundfahrt

Tjallingii fährt Boonen davon

Von Matthias Seng

24.05.2006  |  Maarten Tjallingii (Skil Shimano) hat die erste Etappe der Belgien-Rundfahrt nach 181 km rund um Ostende gewonnen. Der Niederländer hatte sich rund zehn Kilometer vor dem Ziel aus einer 22 Fahrer starken Ausreißergruppe abgesetzt, in der sich auch Weltmeister Tom Boonen (Quick.Step) befand. Für Tjallingii war es der erste Profisieg. Boonen gewann den Sprint der Verfolger vor dem Niederländer Max Van Heeswijk (Discovery Channel).

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine